Mandala Lanka - the vedic center
nederlands english français deutsch

Nimmi und Andreas

Über uns



Mandala Lanka - the vedic center ist ein idealer Erholungsort an der sonnigen Südküste direkt am Indischen Ozean.
Die Appartmentvilla steht auf 32 Säulen fest auf einem Korallenstock und wurde von mir 1994 im Kolonialstil erbaut und 2013 modernisiert.
Die Appartments in der gepflegten Gartenanlage haben alle Terrassen mit Blick auf den Ozean.

Das Ayurveda-Center wird von mir geführt, vielleicht sollte ich mich Ihnen erstmal vorstellen: Mein Name ist Ratna Gandhi Dethlefsen geb. Dahananayake, von Allen nur "Nimmi" genannt.
Schon immer war die Heilung Familientradition, mein Vater war ein nordindischer Arzt, meine Mutter aus Sri Lanka arbeitete als Krankenschwester und Hebamme.
Nach meinem Studium der Economy in Indien sammelte ich Erfahrung in verschiedenen Betrieben und arbeitete auch einige Jahre in Hamburg.
Dort lernte ich meinen deutschen Mann kennen und heiratete 1985.

Seit 1995 habe ich systematisch das ursprüngliche Ayurveda gelernt.
Über die Ayurveda-Mönche, die das Wissen bewahren, bekam ich Zugang zu den alten Überlieferungen.

Diese historischen Original-Regeln und Rezepte wenden wir im Mandala Lanka heute an.
Drei dieser uralten und auf Palmenblättern in einer heute nicht mehr gebräuchlichen Sprache geschriebenen Bücher sind unser Wissensschatz - back to the roots!

Das Spezial-Yoga bei Sonnenaufgang wird von mir selbst geleitet, da ich so die Beweglichkeit jedes Gastes kennen lernen kann.
Je genauer ich von Anfang an über Sie Bescheid weiß, desto besser kann ich Ihnen individuell helfen.

Da unsere Kurgruppen maximal nur 10 Gäste haben und 24 Stunden betreut werden, ist besondere, persönliche Zuwendung gegeben.
Von meinen Ayurveda-Ärzten und mir wurde eine spezielle Methode entwickelt, um das Immunsystem zu balanzieren.

Als stolze Srilankanerin ist es mein Anliegen, Ihnen neben dem authentischen, historischen Ayurveda mein Heimatland mit seinen Gebräuchen und seiner Geschichte näher zu bringen.
Aus diesem Grund werden nachmittags auf Wunsch Touren in die Umgebung gemacht - für Sie als mein Gast natürlich kostenfrei (historisches Holländer-Fort in Galle, Hindutempel, Budhisttempel, Spicegarden, Bootsfahrt auf dem Koggalasee, Besuch des Marktes für Obst, Gemüse und Gewürze, usw.).

Ein alter Heiler wird für jeden Gast ganz individuell eine Zeremonie durchführen.



Tauchen Sie ein in eine für uns Europär unbekannte, spirituelle Welt.

Stefan Michalski